PalästinaBekämpfung von Fehlinformationen in den Medien

Am 251. Tag der Aggression: Die Bombenangriffe der Besatzungsmacht auf verschiedene Teile des Gazastreifens wurden fortgesetzt

Gaza (UNA/WAFA) – Heute, Donnerstag, setzen die israelischen Besatzungstruppen ihre Aggression gegen den Gazastreifen am 251. Tag fort und hinterlassen Dutzende Märtyrer und Verwundete.

Ein palästinensischer Reporter berichtete, er habe Explosionen und schwere Schüsse von Besatzungspanzern im westlichen Bereich der Stadt Rafah gehört, die mit dem Beschuss des gleichen Gebiets durch Apache-Kampfflugzeuge und Besatzungsboote zusammenfielen, was zur Sprengung ganzer Wohngebäude führte.

Er fügte hinzu, dass medizinische Teams die Leichen von drei Märtyrern und einer Reihe von Verwundeten, die meisten davon Kinder, geborgen hätten, nachdem sie ein Haus der Familie Al-Louh im Lager Nuseirat im zentralen Gazastreifen angegriffen hatten..

Die israelische Besatzungsartillerie feuerte Granaten auf die Häuser der Bürger nordwestlich des Lagers Nuseirat und im Gebiet Al-Mughraqa im zentralen Gazastreifen..

Quadrocopter-Militärdrohnen feuerten auf Häuser von Bürgern in den Vierteln Al-Shuja’iya und Al-Zaytoun in Gaza-Stadt..

In der „Netzarim“-Achse stationierte israelische Besatzungsfahrzeuge feuerten zeitgleich mit der Schießerei Raketen auf die Viertel Al-Zaytoun, Al-Sabra, Tal Al-Hawa und Sheikh Ejlin in Gaza-Stadt ab.

Die Fahrzeuge der Besatzungsarmee setzen ihren Vormarsch in die südöstlichen Außenbezirke des Viertels Al-Zaytoun in Gaza-Stadt fort, was mit Raketen- und Artilleriebeschuss in der Gegend zusammenfällt.

Seit dem 2023. Oktober 37,202 setzen die israelischen Besatzungstruppen ihre Aggression zu Lande, zu Wasser und in der Luft gegen den Gazastreifen fort, was zum Tod von mehr als 84,932 Bürgern und zur Verletzung von XNUMX weiteren führte, während Tausende von Opfern unter den Trümmern liegen bleiben.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen