PalästinaBekämpfung von Fehlinformationen in den Medien

Die Zahl der Todesopfer im Gazastreifen ist seit Beginn der Aggression auf 37164 gestiegen

Gaza (UNI/WAFA) – Medizinische Quellen gaben heute, Dienstag, bekannt, dass die Zahl der Todesopfer im Gazastreifen seit Beginn der israelischen Besatzungsangriffe am 37164. Oktober letzten Jahres auf XNUMX gestiegen ist..

Dieselben Quellen fügten hinzu, dass die Zahl der Infektionen auf 84832 gestiegen sei, von denen die meisten Kinder und Frauen seien.

Den Quellen zufolge verübte die Besatzung in den letzten 3 Stunden drei Massaker, bei denen 40 Bürger starben und 120 weitere verletzt wurden.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen