Palästina

Märtyrer und Verletzte bei einem israelischen Bombenanschlag auf mehrere Gebiete im Gazastreifen

Gaza (UNA/WAFA) – Eine Reihe palästinensischer Bürger starben und andere wurden verletzt, als die israelischen Besatzungsflugzeuge und Artillerie mehrere Gebiete im Gazastreifen bombardierten.

Ein palästinensischer Korrespondent berichtete, dass infolge der israelischen Angriffe auf das Tal al-Zaatar-Gebiet und den Schulplatz im Jabalia-Lager eine Reihe von Bürgern den Märtyrertod erlitten und andere verletzt wurden und dass Krankenwagen sie nicht erreichen konnten.

In Gaza-Stadt konnten Rettungskräfte die Leichen von drei Märtyrern und etwa neun Verletzten bergen, nachdem die Besatzungsartillerie und Märsche mehrere Gebiete im Viertel Al-Zaytoun angegriffen hatten.

Mindestens ein palästinensischer Bürger starb und weitere wurden verletzt, als ein israelisches Kampfflugzeug eine Gruppe palästinensischer Bürger in der Nähe des Salah al-Din-Tors südlich der Stadt Rafah bombardierte. Die Besatzung bombardierte auch Al-Salam, Al -Jeneina, Al-Tanur und Brazil-Viertel in der Stadt.

Im zentralen Gazastreifen wurden bei israelischen Razzien gegen Häuser in den Lagern Nuseirat und al-Bari sechs Bürger verletzt.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen