Palästina

Die Zahl der Todesopfer ist seit Beginn der Aggression auf 34151 und die Zahl der Verletzten auf 77084 gestiegen

 Gaza (UNA/WAFA) – Medizinische Quellen gaben heute, Montag, bekannt, dass die Zahl der Todesopfer im Gazastreifen seit Beginn der israelischen Besatzungsangriffe am 34151. letzten Jahres auf XNUMX Märtyrer gestiegen ist, die meisten davon Kinder und Frauen Oktober.

Dieselben Quellen fügten hinzu, dass die Zahl der Todesopfer auf 77084 gestiegen sei.

 Sie wies darauf hin, dass die Besatzungstruppen in den letzten 6 Stunden sechs Massaker an Familien im Gazastreifen verübt hätten, bei denen 54 Bürger ums Leben kamen und 104 weitere verletzt wurden.

Sie wies darauf hin, dass es immer noch zahlreiche Opfer unter den Trümmern und auf den Straßen gebe, da die Besatzung es unmöglich mache, sie von Krankenwagen und Zivilschutz zu erreichen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen