Palästina

Die Zahl der Todesopfer durch die Aggression im Gazastreifen stieg auf 29,782 Märtyrer und 70,782 Verletzte.

Gaza (UNA/WAFA) – Medizinische Quellen sagten, dass die Zahl der Todesopfer durch die anhaltende Besatzungsaggression gegen den Gazastreifen seit dem 29,782. Oktober letzten Jahres auf 70,782 Märtyrer und XNUMX Verletzte gestiegen sei.

Den Quellen zufolge verübte die Besatzung in den letzten 10 Stunden zehn Massaker im Gazastreifen, bei denen 24 Märtyrer getötet und 90 verletzt wurden.

Sie erklärte, dass Tausende von Opfern immer noch unter Trümmern und auf den Straßen seien, da die Besatzung es unmöglich mache, sie von Krankenwagen und Zivilschutz zu erreichen.

Seit dem Morgengrauen haben Rettungskräfte die Leichen von 17 Märtyrern aus verschiedenen Gegenden der Stadt Khan Yunis geborgen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen