Palästina

Eine palästinensische Menschenrechtsorganisation warnt vor der Politik der Besatzung, Gefangene in Haftanstalten auszuhungern

Besetztes Jerusalem (UNA/QNA) – Die Palästinensische Behörde für die Angelegenheiten von Gefangenen und ehemaligen Gefangenen warnte heute vor der Hungerpolitik der israelischen Besatzungsbehörden gegenüber männlichen und weiblichen Gefangenen in Gefängnissen und Haftanstalten.

Die Kommission sagte in einer Erklärung: „Basierend auf den Besuchen ihrer Anwälte in den letzten Tagen bei einer Reihe von Gefangenen in vielen Haftanstalten liegt der durchschnittliche Gewichtsverlust jedes Gefangenen zwischen 15 und 25 Kilogramm.“ ist ein Beweis für die Ernsthaftigkeit der verfolgten Politik, die gegenwärtig und in Zukunft negative Auswirkungen auf das Leben der Gefangenen hat.

Sie erklärte: „Die Reduzierung der Nahrungsmengen für männliche und weibliche Gefangene durch die Besatzung auf weit weniger als das erforderliche Minimum sowie die schlechte Qualität, Zubereitungsmethode und absichtliche Kontamination machen ihre Körper zu einer leichten Beute für Viren und Krankheiten.“ ”

Die Behörde wies darauf hin, dass die Gefangenen in naher Zukunft mit einer schwierigen gesundheitlichen Situation konfrontiert sein werden, und stellte fest, dass sich dies bereits abzeichnet, da sich die Zahl der kranken Gefangenen deutlich verdoppelt hat und Hunger zu einem Mittel der täglichen Bestrafung geworden ist dauert seit dem 7. Oktober bis heute an.“

Sie erklärte, dass diese Maßnahmen mit dem Entzug von Medikamenten und Behandlung für Patienten und mit dem strengen Winter in diesem Jahr zusammenfielen, der zusätzliche Auswirkungen auf die Gesundheit der Gefangenen hatte, da die Besatzung den Gefangenen den Zugang zu Kleidung und Decken verwehrte.

Laut einer gemeinsamen Erklärung der Palästinensischen Behörde für die Angelegenheiten von Gefangenen und ehemaligen Gefangenen und des Palästinensischen Gefangenenclubs ist die Zahl der palästinensischen Häftlinge in israelischen Besatzungsgefängnissen im besetzten Westjordanland seit Beginn der israelischen Aggression gestiegen Die Zahl der Häftlinge im Gazastreifen am 170. Oktober ist auf XNUMX gestiegen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen