Palästina

Der Sicherheitsrat stimmt heute über einen Resolutionsentwurf zur Beendigung des Krieges gegen Gaza ab

New York (UNA/WAFA) – Der UN-Sicherheitsrat wird heute, Dienstag, über einen Resolutionsentwurf abstimmen, der aus humanitären Gründen einen sofortigen Waffenstillstand in Gaza fordert und von Algerien im Namen der Arabischen Gruppe vorgelegt wurde..

Algerien hatte den Entwurf zunächst Ende letzten Monats verteilt, aber einige ständige Mitglieder forderten Verhandlungen über die Resolution, während die Vereinigten Staaten damit drohten, ihr Vetorecht auszuüben, und einen alternativen Entwurf verteilten, über den in den kommenden Tagen abgestimmt werden sollte..

Das algerische Projekt fordert die Beendigung des Krieges gegen Gaza und fordert die Konfliktparteien auf, ihren völkerrechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und Zivilisten und zivile Objekte zu schützen..

Das amerikanische Projekt sieht „einen vorübergehenden Waffenstillstand vor, wenn die Bedingungen dies zulassen“ und betont „die dringende Notwendigkeit eines Plans, um den Schutz der Zivilbevölkerung zu gewährleisten und ihre Vertreibung im Falle eines größeren militärischen Angriffs in Rafah zu verhindern“.

Damit ein Vorschlag im Sicherheitsrat angenommen werden kann, muss er die Unterstützung von mindestens neun Stimmen erhalten und darf nicht das Veto der Vereinigten Staaten, Frankreichs, Großbritanniens, Russlands oder Chinas nutzen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen