Palästina

Der Al-Arish International Airport erhält zwei Hilfsflugzeuge aus Frankreich und Katar für die Palästinenser

Al-Arish (UNA/AHA) – Der internationale Flughafen Al-Arish im Nord-Sinai hat am Dienstag zwei Hilfsflugzeuge aus Frankreich und Katar erhalten, um Palästinensern im Gazastreifen zu helfen.
Eine offizielle Quelle im Nord-Sinai sagte, dass das aus Frankreich kommende Flugzeug 32 Tonnen Medikamente und medizinische Hilfsgüter beförderte, die von der Weltgesundheitsorganisation bereitgestellt wurden.
Die Quelle gab an, dass das Flugzeug aus der katarischen Hauptstadt (Doha) kam und 8.5 Tonnen Lebensmittel und Hilfsgüter des Roten Halbmonds von Katar an Bord hatte.
Die Quelle fügte hinzu, dass der Inhalt der beiden Flugzeuge entladen wurde, um auf Lastwagen vom Flughafen Al-Arish zu den Lagerhäusern des Ägyptischen Roten Halbmonds in Al-Arish transportiert zu werden, um ihre Einreise in den Gazastreifen durch das Landhafentor von Rafah vorzubereiten.
Die Quelle gab an, dass es sich bei diesem Flugzeug um das zweite Flugzeug handelt, das in den letzten Stunden am internationalen Flughafen Al-Arish ankam, da zuvor ein französisches Flugzeug mit 32 Tonnen Medikamenten und medizinischen Hilfsgütern an Bord der Weltgesundheitsorganisation eingetroffen war.
(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen