Palästina

UNICEF: Schwere Verluste unter Kindern in Gaza

New York (UNI/QNA) – Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) sagte: „Die schlimmsten Bombenangriffe des Krieges finden derzeit im südlichen Gazastreifen statt und wir erleben schwere Verluste unter Kindern.“

„Wir haben eine letzte Warnung, um die Kinder von Gaza und unser kollektives Gewissen zu retten“, sagte James Elder, Sprecher der Organisation.

Der UN-Beamte hatte zuvor erklärt: „Es herrscht Panik unter den Menschen. Sie wissen nicht, wohin sie gehen sollen. Sie sind fast in einem Zustand des Erstaunens.“ Er beschrieb den Zustand der Verzweiflung, der palästinensische Familien und Kinder in einem Krankenhaus im Gazastreifen beherrscht Streifen.

Offiziellen palästinensischen und UN-Quellen zufolge führt die israelische Einheit seit dem siebten Oktober letzten Jahres einen verheerenden Krieg gegen Gaza, bei dem 15523 Menschen starben, 41316 weitere verletzt wurden und die Infrastruktur massiv zerstört wurde.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen