Palästina

Am 20. Tag der Aggression: Märtyrer und zerstörte Gebäude bei einer Reihe von Razzien in verschiedenen Gebieten des Gazastreifens

Gaza (UNA/WAFA) – Dutzende Bürger starben, andere wurden verletzt und Dutzende Häuser, Gebäude, Wohnungen sowie öffentliches und privates Eigentum wurden in verschiedenen Gebieten des Gazastreifens durch die Raketen der israelischen Kriegsmaschinerie zerstört und seine kontinuierlichen Raketen zum zwanzigsten Tag in Folge..

Unser Korrespondent berichtete, dass bei einem Bombenanschlag eines israelischen Kampfflugzeugs auf ein Haus der Familie Al-Ran in der Stadt Beit Lahia nördlich des Gazastreifens ein Bürger getötet und weitere verletzt wurden..

Israelische Kampfflugzeuge zielten über den Köpfen ihrer Bewohner auf zwei Häuser der Familien Abu Hasira und Abdul Latif in der Al-Nafaq-Straße im Zentrum von Gaza-Stadt, was zum Tod mehrerer Bürger und zur Verletzung Dutzender führte Einige von ihnen wurden in das Al-Shifa-Krankenhaus westlich der Stadt verlegt, andere liegen noch immer unter den Trümmern.

Der Angriff führte zu einem Großbrand in einer Saftfabrik, einem Reifenlager und mehreren Geschäften und Läden in der Nähe des Standorts.

13 Bürger, darunter Kinder und Frauen, starben den Märtyrertod und mehr als 20 weitere wurden verletzt, als die Besatzungskampfflugzeuge ein Haus der Familie Al-Astal in der Westgrenze der Stadt Khan Yunis, südlich des Gazastreifens, bombardierten..

Israelische Kampfflugzeuge zielten auch auf eine Wohnwohnung im Al-Razan-Turm in der Nähe des Kamal-Adwan-Krankenhauses in der Stadt Beit Lahia im nördlichen Gazastreifen und forderten dort Opfer und Verletzte..

Die Kampfflugzeuge starteten heftige Angriffe auf Häuser, Gebäude und Wohnungen im Viertel Al-Nasr nordwestlich von Gaza-Stadt.

Die israelische Besatzungsartillerie feuerte etwa zehn Granaten auf die Viertel Al-Zaytoun und Al-Shuja'iya östlich von Gaza-Stadt.

Das kleine Mädchen, Wateen Al-Hashash, starb infolge des Bombenanschlags eines israelischen Kampfflugzeugs, der auf ein Haus der Familie Abu Ghali im Lager Shaboura im Zentrum der Stadt Rafah südlich des Gazastreifens zielte..

Heute Morgen wurden eine Reihe von Opfern und Verletzten geborgen, nachdem israelische Kampfflugzeuge letzte Nacht Häuser in der Stadt Rafah südlich des Gazastreifens bombardiert hatten..

Zwölf Bürger, darunter Kinder und Frauen aus der Familie Al-Dahdouh, starben nach der Bombardierung eines Hauses, in dem sie im Nuseirat-Lager Zuflucht gesucht hatten, den Märtyrertod, darunter die Frau seines Journalistenkollegen, Al-Jazeera-Korrespondenten Wael Al-Dahdouh, und sein Sohn , seine Tochter und seine Enkelin.

Die israelische Aggression dauert den zwanzigsten Tag in Folge an und zielt auf bewohnte Häuser, Gebäude und Wohnungen über den Köpfen ihrer Bewohner hinweg.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen