Palästina

Bangladesch bekräftigt seine unerschütterliche Unterstützung für Palästina

Dhaka (INA) – Die Premierministerin von Bangladesch, Sheikh Hasina, bekräftigte in verschiedenen internationalen Foren die feste und prinzipielle Unterstützung ihres Landes für Palästina und ihr Bestreben, die Zusammenarbeit in verschiedenen Entwicklungsbereichen durch die Unterzeichnung eines Kooperationsrahmenabkommens zur Stärkung von Handel, Industrie und Kultur zu stärken und andere Beziehungen und Erfahrungsaustausch zwischen den beiden Parteien. Sie betonte, dass Bangladesch hinter der palästinensischen Führung steht, um die Interessen des Staates Palästina zu verwirklichen. Dies geschah, als Scheich Hasina in ihrer Residenz in der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka den palästinensischen Außenminister Dr. Riyad Al-Maliki empfing, der sie über die neuesten politischen Entwicklungen in Palästina informierte, insbesondere im Hinblick auf die internationale Konferenz, die heute in der französischen Hauptstadt ausgerichtet wird Monat. Al-Maliki informierte den Premierminister über die Entscheidung der palästinensischen Führung, die Zusammenarbeit zwischen Palästina und Bangladesch in verschiedenen Entwicklungsbereichen auf eine Weise zu stärken und auszubauen, die die Tiefe der Beziehungen zwischen den beiden Ländern widerspiegelt. Er dankte der Regierung von Bangladesch dafür Sie vergab zivile und militärische Stipendien an palästinensische Studenten und überreichte ihr ein Exemplar des Memoirenbuchs ihres Vaters, „Der Gründer von Bangladesch“, das von der palästinensischen Botschaft in Bangladesch übersetzt und vom palästinensischen Dar Al- gedruckt wurde. Ayyam Publishing House, im Auftrag von Präsident Mahmoud Abbas, auf dessen Bitte hin. Es ist bemerkenswert, dass die bangladeschisch-palästinensische Zusammenarbeit in der kommenden Zeit eine bemerkenswerte Entwicklung erleben wird, da an der Einrichtung des gemeinsamen Ministerausschusses und des gemeinsamen Unternehmerrats gearbeitet wird und eine Reihe von Vereinbarungen unterzeichnet werden, darunter das politische Konsultationsabkommen bilaterales Kooperationsabkommen zwischen den beiden Ländern und Stärkung der Arbeit der Palästinensischen Agentur für internationale Zusammenarbeit in Bangladesch. (Ende) kh/h s

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen