Wirtschaft

Am kommenden Dienstag diskutiert eine internationale Konferenz im Oman die Rolle der Ölpreise für die Zukunft der Volkswirtschaften der arabischen Golfstaaten

Muscat (UNA) – Das Mazoon College im Sultanat Oman wird am kommenden Dienstag eine internationale Konferenz über die Rolle der Ölpreise für die Zukunft der Wirtschaft in den Ländern des Golfkooperationsrates organisieren, an der eine Gruppe lokaler, regionaler und internationale Akademiker. Die Aktivitäten des zweitägigen Konferenzprogramms umfassen drei Sitzungen: Die erste Sitzung befasst sich mit einer Reihe von Forschungsarbeiten, die die Beziehung zwischen Energie und Entwicklung beinhalten: ein umfassender Hinweis auf Kausalität und Korrelation, Konvergenz in den verschiedenen Dimensionen der Verbindungen zwischen Energie, Wirtschaft und Umwelt und eine Untersuchung des zukünftigen Umfangs der Entwicklung erneuerbarer Energien. In der zweiten Sitzung werden mehrere Themen erörtert, insbesondere die globalen Ölpreise und die Wirtschaft des Nahen Ostens, die nächste Generation der Kernenergie im Nahen Osten, die soziale Verantwortung von Unternehmen, Öl, Umwelt und grüne Energie sowie Entwicklungen in der Energiehybridisierung für eine flexible Versorgung , und die Auswirkungen erneuerbarer und nicht erneuerbarer Energien auf die Umwelt. Während der dritten Sitzung wird eine Reihe von Forschungsarbeiten über die Auswirkungen der Ölpreise auf die wirtschaftliche Gesamtleistung des Sultanats Oman, die Energiewirtschaft in den GCC-Staaten und die Bedeutung der Entschwefelung von Kohlenwasserstoffgemischen in der Erdölindustrie vorgestellt. (Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen