Wirtschaft

Irak: die Entscheidung über die mögliche Verlängerung des OPEC-Abkommens und der Unabhängigen im November

Moskau (INA) – Der irakische Ölminister Jabbar Al-Luaibi sagte am heutigen Freitag: Die Entscheidung, das globale Ölförderabkommen zwischen der OPEC und Nichtmitgliedsproduzenten zu verlängern, wird im November fallen. Al-Luaibi sagte Reportern während eines Besuchs in Moskau, dass der Irak die Entscheidung im Falle einer Verlängerung des von der OPEC geführten Abkommens einhalten werde, um zur Stabilität des Ölmarktes beizutragen. Er erklärte laut Reuters, dass die irakische Ölproduktion derzeit bei 4.32 Millionen Barrel pro Tag liegt, mit Exporten in Höhe von 3.23 Millionen Barrel pro Tag. Er sagte: Die kurdischen Ölexporte belaufen sich auf 300 bis 350 Barrel pro Tag. (Ende) h p

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen