Wirtschaft

Drei Millionen Dollar zur Förderung der Jugendbeschäftigung im Senegal

Dakar (INA) – Die senegalesische Regierung hat ein Projekt zur Förderung der Beschäftigung von Jugendlichen und Frauen im Wert von 1.5 Milliarden westafrikanischen Franken (rund 3 Millionen Dollar) angekündigt. Die Ankündigung des Projekts erfolgte durch die Jugendministerin Mami Niang am Rande eines Forums zum Thema Jugendbeschäftigung in der Stadt Kaolakh (Zentrum des Landes). In diesem Zusammenhang wurden Ende Oktober 320 Projekte von der Nationalen Agentur für Jugendbeschäftigung ausgewählt, um eine Finanzierung zu erhalten. 60 Prozent der senegalesischen Bevölkerung sind junge Menschen, und die Arbeitslosenquote in dieser Kategorie liegt bei 49 Prozent. Nafeh / S

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen