Wirtschaft

Das omani-saudische Wirtschaftsforum diskutiert die Verbesserung der Wirtschafts- und Investitionskooperation

Maskat (UNI/Oman) – Das von der Industrie- und Handelskammer von Oman organisierte omanische-saudische Wirtschaftsforum hat gestern, Sonntag, in Maskat die Verbesserung der gemeinsamen Zusammenarbeit zwischen dem Sultanat Oman und dem Königreich Saudi-Arabien in den Bereichen Wirtschaft und Wirtschaft erörtert Investitionsfelder und die Aussichten für die Aktivierung strategischer Vereinbarungen und Partnerschaften zwischen omanischen und saudischen Unternehmen.

Faisal bin Abdullah Al-Rawas, Vorstandsvorsitzender der Oman Chamber of Commerce and Industry, sagte: Das Forum diskutierte Möglichkeiten zur Verbesserung der gemeinsamen Zusammenarbeit, zur Entwicklung von Handels- und Investitionsbeziehungen und zur Beschleunigung des Starts gemeinsamer omani-saudischer Projekte Verwirklichung der Ziele der beiden brüderlichen Länder in Richtung wirtschaftlicher Diversifizierung und Schaffung weiterer gemeinsamer Projekte und gegenseitiger Investitionen in verschiedenen Sektoren. Dies gilt insbesondere, da auf dem Forum bilaterale Treffen zwischen Unternehmern beider Seiten stattfanden, um Handels- und Investitionspartnerschaften abzuschließen.

Mohammed bin Abdullah Al-Murshed, Erster Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kammer von Riad, brachte seinerseits seinen Wunsch zum Ausdruck, dass das Forum zur Stärkung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen den Wirtschaftssektoren der beiden Länder beitragen und Produkte hervorbringen soll greifbare Ergebnisse, die einen Fahrplan darstellen, der es beiden Seiten ermöglicht, die vielversprechenden Weiterentwicklungsmöglichkeiten ihrer Volkswirtschaften optimal zu nutzen. Das Handelsaustauschvolumen erreicht ein Niveau, das den Ambitionen der beiden Länder gerecht wird, insbesondere angesichts ihrer unterschiedlichen Ressourcen und Ressourcen Anlagemöglichkeiten.

Badr bin Ibrahim Al-Badr, Unterstaatssekretär des Investitionsministeriums im Königreich Saudi-Arabien, betonte seinerseits die Fortsetzung der gemeinsamen Bemühungen beider Länder, das Unternehmenswachstum zu unterstützen, Investitionen zu steigern und Potenziale zu nutzen, und wies auf das Bemerkenswerte hin Entwicklung des Handelsaustauschs zwischen den beiden Ländern, gemeinsame Projekte zwischen ihnen und die Einweihung der Landstraße, die die beiden Länder verbindet.

Er fügte hinzu, dass der Koordinierungsausschuss für die Bereiche Energie, Investitionen, Umwelt und Infrastruktur, der vom Saudi-Omanischen Koordinierungsrat hervorgegangen ist, einen Konsens zwischen den beiden Ländern in den vom Ausschuss abgedeckten Bereichen hergestellt habe. Es arbeitet an einheitlichen Visionen und qualitativen, umsetzbaren Initiativen, die das Unternehmenswachstum unterstützen und Investitionen anregen, um mehr Investitionsmöglichkeiten zu schaffen, an der Bewältigung von Herausforderungen und Schwierigkeiten zu arbeiten und es dem Privatsektor beider Länder zu ermöglichen, effektiv an diesen Sektoren teilzunehmen.

Er wies darauf hin, dass in der ersten Sitzung des Ausschusses 17 Initiativen in verschiedenen Bereichen entwickelt wurden, insbesondere im Bereich Investitionen, Förderung und Ermutigung von Investitionen zwischen den beiden Ländern und der Initiative zur Gründung der Saudi-Omani Company sowie im Bereich der Investitionen Bereich Energie: Erweiterung einer Linie zur Lagerung und zum Export von saudischem Öl aus der Region Ras Markaz in Duqm und die Initiative für Zusammenarbeit und Wissensaustausch. Und Erfahrungen im Bereich sauberer Wasserstoff und seine Derivate sowie im Bereich Transport: die Initiative für die Vorstudie zur Eisenbahnverbindung zwischen dem Königreich Saudi-Arabien und dem Sultanat Oman.

Am Rande des Forums wurde eine Reihe von Absichtserklärungen zwischen Privatunternehmen beider Länder unterzeichnet, die sich auf die Zusammenarbeit im Baubereich und die Bereitstellung von Rechtsberatung beziehen.

Anhand einer Reihe von Arbeitspapieren untersuchte das Forum Investitionsmöglichkeiten und -anreize im Sultanat Oman und im Königreich Saudi-Arabien, die Elemente von Investitionen in Sonderwirtschaftszonen und Freizonen sowie Investitionsmöglichkeiten in den Bereichen Wohnen und Immobilien Sektor.

Das Forum umfasste bilaterale Treffen zwischen Unternehmern beider Länder, um den Abschluss von Handels- und Investitionspartnerschaften zu besprechen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen