Wirtschaft

Dschibuti tritt offiziell der African Bank for Import and Export bei

Dschibuti (INA) – Der Ministerrat von Dschibuti verabschiedete während seiner wöchentlichen Sitzung einen Gesetzentwurf, der den Beitritt des Landes zum Abkommen zur Gründung der African Bank for Import and Export vorschreibt, einer Geschäftsbank mit Sitz in Kairo, die sich hauptsächlich mit der Förderung von Handel und Finanzen in Dschibuti befasst Afrikanische Länder. Laut einer Erklärung der dschibutischen Präsidentschaft spiegelt dieser Schritt den Wunsch der Regierung wider, die Quellen der nationalen Wirtschaft zu diversifizieren. Er wies darauf hin, dass die Mitgliedschaft in diesem Bankinstitut Institutionen des öffentlichen und privaten Sektors in Dschibuti ermöglichen werde, von den Dienstleistungen und Programmen der African Export-Import Bank zu profitieren. In der Erklärung wurde darauf hingewiesen, dass die Afrikanische Bank für Import und Export im Rahmen ihrer Mitgliedschaft auch vorrangige Sektoren wie Energie, Transport und Logistikdienstleistungen in Dschibuti unterstützen wird. Bemerkenswert ist, dass die Afrikanische Bank für Import und Export, die auf das Jahr 1993 zurückgeht, im vergangenen Juli angekündigt hat, den innerkontinentalen Handel in Afrika mit einem Wert von 15 Milliarden Dollar jährlich zu unterstützen, mit dem Ziel, den Handel nach innen und außen auszuweiten und zu unterstützen Afrika. (Ende) m p / h p

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen