Wirtschaft

Somalia warnt ein chinesisches Unternehmen davor, im Land nach Öl zu suchen

Mogadischu (INA) – Die somalische Bundesregierung hat heute, Mittwoch, ausländische Ölunternehmen davor gewarnt, in allen Regionen der Republik Somalia nach Öl zu suchen, es sei denn, sie erhalten offizielle Lizenzen vom Staat. In einer Erklärung, die dem somalischen Ministerium für Erdöl und Ma'an zugeschrieben wird, heißt es, dass es ein chinesisches Unternehmen namens Arce gibt, das darauf spezialisiert ist, in Gebieten der Adol-Region im Norden des Landes mit der Öl- und Mineralienexploration zu beginnen. Die Erklärung fügte hinzu, dass dieses Unternehmen in diesen Gebieten Sicherheitsspannungen hervorrufe, die zu Chaos und Unruhe in Bezug auf die Bevölkerung führen könnten. In der Erklärung heißt es, dass die somalische Regierung strenge Maßnahmen gegen jeden ergreifen wird, der sich nicht an die rechtliche Souveränität der Somalischen Republik hält. Mehrere ausländische Unternehmen haben in den letzten Jahren Verträge mit den Verwaltungen der Regionen geschlossen, die durch den Bürgerkrieg in Somalia seit Beginn der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts entstanden sind. Farahs Leben ist vorbei

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen