Kultur und Kunst

Der Generalkonsul des Libanon in Jeddah eröffnet die Ausstellung „Celebration of Francophone Colors“.

Oma (UNAGestern, Mittwoch, eröffnete der Generalkonsul der Republik Libanon, Walid Minkara, im Rahmen der Aktivitäten des Frankophonie-Festivals 2024 eine Zeichnungsausstellung mit dem Titel „Feier der frankophonen Farben“ im Hauptquartier des libanesischen Konsulats in Jeddah.

Der libanesische Konsul in Jeddah erklärte, dass die zweitägige Ausstellung dem Stolz des Libanon auf seine zivilisatorische und kulturelle Vielfalt entspringt, da er angesichts der tiefen Geschichte zwischen der Republik Libanon und der Republik Libanon zu den frankophonen, d. h. französischsprachigen Ländern gehöre Die Republik Frankreich und andere französischsprachige Länder in Europa und Afrika sind außerdem sehr stolz auf ihre alte arabische Identität.

Er fügte hinzu, dass das libanesische Konsulat beschlossen habe, an diesem Festival mit künstlerischen Gemälden teilzunehmen, die eine Mischung aus Farben aufweisen, wie es in der Frankophonie der Fall sei, die eine Mischung von Völkern zum Ausdruck bringe.

Bemerkenswert ist, dass an der Ausstellung eine Gruppe libanesischer Künstler und ein saudischer Künstler teilnahmen und an der Eröffnungszeremonie eine Reihe von Botschaftern und Konsuln im Gouvernement Jeddah teilnahmen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen