Kultur und Kunst

Unter der Schirmherrschaft von Mansour bin Zayed eröffnet Nahyan bin Mubarak die Aktivitäten der zweiten Ausgabe des World Media Congress and Exhibition in Abu Dhabi.

Abu Dhabi (UNA/WAM) – Unter der Schirmherrschaft von Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan, Vizepräsident der VAE, stellvertretender Premierminister und Leiter des Präsidentengerichts, wurde Scheich Nahyan bin Mubarak Al Nahyan, Minister für Toleranz und Koexistenz, eröffnet Heute finden im Abu Dhabi National Exhibition Centre die Aktivitäten der zweiten Ausgabe der World Media Congress Exhibition and Conference statt, die drei Tage dauert.

Scheich Nahyan bin Mubarak Al Nahyan hielt bei der Eröffnung des Kongresses eine Rede, in der er betonte, dass die Vereinigten Arabischen Emirate unter der weisen Führung von Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan, dem Präsidenten des Staates, Wert auf Ehrlichkeit, Klarheit und Engagement legen und Engagement für das öffentliche Interesse und dass die Medien Dank der Anweisungen von Scheich Mohammed bin Zayed und seiner weisen Führung ist Technologie zu einem der Hauptbereiche der wirtschaftlichen Aktivitäten und des Wachstums in den VAE geworden, an deren Schaffung und Unterstützung ständig gearbeitet wird Möglichkeiten, die Kreativität, Innovation und die Rolle der Medien in der Gesellschaft verbessern und dazu beitragen, den Umfang der Vorteile der Technologie in unserem täglichen Leben zu erweitern.

Er lobte die Initiativen von Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan, Vizepräsident des Staates, stellvertretender Premierminister und Chef des Präsidialkabinetts, bei der Unterstützung des Mediensektors, die auf seinem tiefen Verständnis der Macht der Medien bei der Gestaltung von Einstellungen beruht und Wahrnehmungen, eine Unterstützung, die der wichtigste und wirksame Faktor bei der Durchführung des Weltkongresses war. Regelmäßige Information der Medien in Abu Dhabi und Sicherstellung seiner Bedeutung und seines anhaltenden Erfolgs.

Er sagte: „Die Teilnahme dieser großen Versammlung von Führungskräften des Mediensektors und Vertretern von Medieninstitutionen auf der ganzen Welt an dieser internationalen Veranstaltung spiegelt unsere gemeinsamen Bestrebungen und unseren tiefen Wunsch wider, den Medien auf der ganzen Welt Auszeichnung und Stärke zu verleihen“, und wies darauf hin Die Medien können die internationale Zusammenarbeit verbessern, grundlegende Werte und Interessen austauschen und dazu beitragen, menschliche Leistungen auf eine Weise zu würdigen, die über die Grenzen von Nationalität, Rasse, Religion und Kultur hinausgeht.

Er betonte, dass der Erfolg der Medienindustrie für das zukünftige Wachstum der Informationsgesellschaft von entscheidender Bedeutung sei, da dies zur Förderung des menschlichen Wohlergehens, des Friedens und der internationalen Verständigung beitrage, während der Erfolg dieser Bemühungen Investitionen in die Bildung und Entwicklung der Medien erfordere Fachkräfte und Kommunikationsexperten sowie Zusammenarbeit und Koordinierung bei der Bekämpfung irreführender Informationen und gefälschter Nachrichten bei gleichzeitiger Gewährleistung eines breiten Zugangs. Der Schwerpunkt liegt auf den Vorteilen neuer Formen der Informationsbereitstellung sowie auf Fragen der technologischen Infrastruktur sowie der Computerkenntnisse und -fähigkeiten , und Kommunikationsrichtlinien müssen kontinuierlich diskutiert und gelöst werden.

Er forderte die Notwendigkeit, sich mit Fragen im Zusammenhang mit sozialen Medien zu befassen, da diese uns als Individuen neue Welten eröffnen und neue globale Verbindungen für Wissensaustausch, Bildung ohne Grenzen, internationalen Dialog und öffentliche Ordnung schaffen.

Der World Media Congress bietet eine ideale Plattform für internationale Unternehmen, die in die Märkte der Medienbranche in der Golfregion, im Nahen Osten und in Nordafrika einsteigen möchten, und bietet Medieninstitutionen in verschiedenen Regionen der Welt die Möglichkeit, sich über die Realität der Medienbranche zu informieren in der Region und der Welt zu fördern und eine zukunftsweisende Vision für die Zukunft dieser Branche zu formulieren, die zu einem wichtigen Katalysator für die Entwicklung geworden ist. Nachhaltige Gemeinschaften.

Es ist erwähnenswert, dass der Weltmedienkongress in seiner ersten Sitzung großen Erfolg erzielte und strategische Ergebnisse erzielte, die positive Auswirkungen auf die Zukunft des Mediensektors hatten. Er war Zeuge einer breiten Präsenz von Medienführern, Experten und Influencern aus der ganzen Welt Welt, an der mehr als 200 CEOs und mehr als 1200 Führungskräfte, Spezialisten und globale Influencer der Medienbranche teilnahmen, und umfasste mehr als 30 Dialogsitzungen und mehr als 40 Workshops, an denen mehr als 162 prominente internationale Redner teilnahmen.

Die Ausstellung, die den Kongress in seiner ersten Sitzung begleitete, lockte mehr als 193 der größten auf den Mediensektor spezialisierten internationalen Unternehmen aus 42 Ländern aus verschiedenen Regionen der Welt an und präsentierte die neuesten globalen Technologien, die auf diese wichtigen Sektoren spezialisiert sind.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen