Hajj und UmrahHadschberichte für das Jahr 1445 n. Chr

Der stellvertretende Emir der Region Mekka verkündet den Erfolg der Pilgerreise nach Muzdalifah

Mekka (UNA) – Der stellvertretende Emir der Region Mekka Al-Mukarramah, stellvertretender Vorsitzender des Zentralen Hadsch-Komitees, Prinz Saud bin Mishal bin Abdulaziz, verkündete den Erfolg der Pilgerreise der Gäste Gottes von Mash'ar Arafat nach Mash'ar Muzdalifah mit allen Leichtigkeit und Leichtigkeit.

Der stellvertretende Emir der Region Mekka Al-Mukarramah bestätigte, dass der Al-Nafra-Plan mit dem Al-Mashaer-Zug und regelmäßigen und regelmäßigen Bustransporten umgesetzt wurde, ohne dass Beobachtungen oder Hindernisse auf allen Ebenen überwacht wurden, Gott sei Dank, was darauf hindeutet Die Reise der Pilger verlief reibungslos und problemlos mit der Gnade Gottes und dann dank der Anweisungen der Regierung des Hüters der beiden Heiligen Moscheen, König Salman Bin Abdulaziz, Kronprinz und Premierminister Prinz Mohammed bin Salman die Aufsicht des Innenministers und Vorsitzenden des Obersten Hadsch-Komitees Abdulaziz bin Saud bin Nayef und die Nachverfolgung durch den Berater des Hüters der beiden Heiligen Moscheen, Prinz Khaled Al-Faisal, Emir der Region Mekka Al-Mukarramah und Vorsitzender des Zentralen Hadsch-Komitees.

Prinz Saud bin Mishal bin Abdulaziz bestätigte, dass alle Regierungsbereiche und Agenturen, die sich mit der Betreuung der Pilger befassen, ihre Pläne gemäß den für sie beschlossenen Vorgaben mit vollem Erfolg umsetzen, und Lob gebührt Gott.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen