Hajj und UmrahHadschberichte für das Jahr 1444 n. Chr

Verteilung von mehr als 14 Exemplaren des Heiligen Korans an Pilger, die vom Flughafen König Abdulaziz abfliegen

Dschidda (UNA/SPA) – Das saudische Ministerium für islamische Angelegenheiten, Ruf und Führung verteilt weiterhin das Geschenk des Hüters der beiden Heiligen Moscheen aus dem Heiligen Koran an Pilger, die vom König-Abdulaziz-Flughafen in Jeddah abfliegen, nachdem sie die Rituale des Haddsch durchgeführt haben. Die tägliche Verbreitung beträgt 14100 Exemplare, die zwischen regulären und akademischen Exemplaren, Kommentarexemplaren, Workshops und Übersetzungen in Englisch, Indonesisch, Urdu, Deutsch, Persisch, Türkisch, Malayalam und Bengali variiert.

Die abreisenden Pilger brachten ihrerseits bei ihrer Ankunft am König-Abd-al-Aziz-Flughafen in Erklärungen ihre Freude über das zum Ausdruck, was Gott ihnen geschenkt hatte, um die Rituale des Haddsch durchzuführen, auf der Höhe von Arafats Schrein zu stehen und zum Schrein von Muzdalifah zu fahren , über Nacht die Nächte der Tage von al-Tashreeq, die Steinigung des Jamarat am Schrein von Mina und schließlich die Abschiedsumrundung.

Die Pilger dankten dem Hüter der beiden Heiligen Moscheen, König Salman bin Abdulaziz Al Saud, und Seiner Hoheit, dem vertrauenswürdigen Kronprinzen, aufrichtig für die großzügige Gastfreundschaft und die Dienste, die er ihnen erbrachte und die zur Durchführung der Hadsch-Rituale beitrugen überwältigende Freude über den Abschied, den sie erhielten, als sie das Geschenk des Hüters der beiden Heiligen Moscheen aus dem Heiligen Koran verteilten und Gott, den Allmächtigen, baten, den Hüter der beiden Heiligen Moscheen und seinen Kronprinzen zu bewahren und sie mit der besten Belohnung zu belohnen und diese Taten im Gleichgewicht ihrer guten Taten vollbringen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen