Hajj und UmrahHadschberichte für das Jahr 1444 n. Chr

Der stellvertretende Emir von Mekka Al-Mukarramah gratuliert der saudischen Führung zum Erfolg des Hadsch 1444 n. Chr

Makkah Al-Mukarramah (UNA) – Der stellvertretende Emir der Region Mekka Al-Mukarramah und stellvertretender Vorsitzender des zentralen Hadsch-Komitees, Seine Königliche Hoheit Prinz Badr bin Sultan, sprach dem Hüter der beiden Heiligen Moscheen, König Salman, seinen Dank und seine Dankbarkeit aus bin Abdulaziz und seinem Kronprinzen, Premierminister, Seiner Königlichen Hoheit Prinz Muhammad bin Salman, für das, was sie geben. Von der Fürsorge und Fürsorge für die Heiligtümer und die Gäste des Barmherzigen bis hin zur Nutzung der materiellen und menschlichen Fähigkeiten, um ihnen zu dienen und für sie zu arbeiten ihren Trost, damit sie die fünfte Säule des Islam mit Leichtigkeit und Sicherheit ausüben können.

Prinz Badr bin Sultan bestätigte, dass die während der diesjährigen Hajj-Saison 1444 n. Chr. erzielten Erfolge auf die Gnade Gottes und dann auf die Anweisungen der Führung – unterstützt von Gott – und die kontinuierliche Nachverfolgung durch den Berater des Hüters der beiden zurückzuführen sind Heilige Moscheen, Gouverneur der Region Mekka Al-Mukarramah, Vorsitzender des zentralen Haddsch-Komitees, Seine Königliche Hoheit Prinz Khaled Al-Faisal, für alle damit verbundenen Arbeiten. Haddsch, sowie die direkte Aufsicht Seiner Hoheit des Innenministers, Vorsitzender des Obersten Hadsch-Komitees, Seine Königliche Hoheit Prinz Abdulaziz bin Saud bin Nayef, über die Pläne und Maßnahmen, die darauf abzielen, den Pilgern des Heiligen Hauses Gottes die notwendige Versorgung zu bieten.

Und der stellvertretende Emir der Region Mekka, Al-Mukarramah, würdigte die Bemühungen aller Sektoren, die Gäste von Rahman während der diesjährigen Hadsch-Saison zu bewirten, was – Gott sei Dank – zum Erfolg der Pläne führte, die die Pilger für ihre Durchführung vorbereitet hatten Rituale in einer Atmosphäre der Spiritualität und Ruhe. Um den Gästen Gottes zu dienen und daran zu arbeiten, sie zu schützen und ihnen die notwendige Pflege zu bieten.

Der stellvertretende Gouverneur der Region Mekka Al-Mukarramah bat Gott, den Allmächtigen, die Führung dieses Landes zu bewahren und seine Sicherheit und Stabilität aufrechtzuerhalten und von den Pilgern ihre Askese anzunehmen und sie mit der Fürsorge des Barmherzigen zu umgeben, damit sie zurückkehren wohlbehalten nach Hause kommen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen