Union Nachrichten

Die Internationale Sozialkammer Moskau verleiht dem Generaldirektor der UNA die Public Diplomacy Medal

Moskau (UNA) – Das Präsidium der Internationalen Sozialkammer in Moskau gab heute, Sonntag, 16. Juni 2024, die Auszeichnung Seiner Exzellenz Herrn Muhammad bin Abd Rabbuh Al-Yami, Generaldirektor der Föderation der Nachrichtenagenturen der Organisation, bekannt der Länder der islamischen Zusammenarbeit, die Medal of Public Diplomacy.

Es handelt sich um die höchste Auszeichnung, die von der Internationalen Sozialkammer auf der Grundlage einer bedeutenden Beteiligung an der Organisation der Arbeit des Internationalen Interreligiösen Forums für Klerus und Gesellschaft verliehen wird. Sie wird prominenten Regierungs- und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Leitern diplomatischer Abteilungen und Missionen verliehen. Botschafter, Führer, Geistliche und Leiter internationaler Organisationen.

Bemerkenswert ist, dass diese höchste internationale Auszeichnung im Jahr 2023 ins Leben gerufen wurde und in Anerkennung herausragender diplomatischer Dienste, ihres Beitrags zur Gewährleistung von Frieden, Harmonie und gegenseitigem Verständnis, zur Entwicklung des interreligiösen und interethnischen Dialogs, zur Lösung von Konflikten und Differenzen, zur Förderung einer guten Nachbarschaft, zur Zusammenführung von Ländern usw. verliehen wird Völker näher zusammenzubringen und die Einheit der Werte zu fördern.

/ Enden /

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen