Union Nachrichten

„Yona“ erhöht die Anzahl der Veröffentlichungssprachen auf seinen digitalen Plattformen auf über 50 Sprachen

Oma (UNA) – Im Rahmen ihrer Bemühungen, ihre internationale Medienpräsenz zu verbessern, fügte die Union der Nachrichtenagenturen der Länder der Organisation für Islamische Zusammenarbeit hinzu (UNA) hat seiner elektronischen Plattform eine Reihe von Sprachen hinzugefügt, wodurch sich die Gesamtzahl der auf der Plattform verwendeten Sprachen auf 51 Sprachen erhöht.

Die neuen Sprachen wurden durch neuronale maschinelle Übersetzungstechnologie hinzugefügt, die von künstlicher Intelligenz unterstützt wird.

Der amtierende Generaldirektor der Union, Mohammed bin Abd Rabbuh Al-Yami, erklärte, dass die Erhöhung der Anzahl der Veröffentlichungssprachen auf der digitalen Plattform zu den Bemühungen der Union gehört, ihre Kommunikation mit Sprechern anderer Sprachen auf eine sinnvolle Weise zu verbessern Verwirklichung der Ziele der Union, die Medienpräsenz der Organisation für Islamische Zusammenarbeit und ihrer Organe zu erhöhen und die Berichterstattung in der Presse über bedeutende Ereignisse in islamischen Ländern zu intensivieren.

Al-Yami wies darauf hin, dass die Ausweitung der Verlagssprachen auch mit dem Ziel einhergeht, mit den technischen Veränderungen im Medienbereich Schritt zu halten und Anwendungen der künstlichen Intelligenz, insbesondere im Bereich der Übersetzung, einzusetzen, um die Medienleistung zu verbessern und die Union zu verbreiten Medienbotschaft auf breiterer Ebene.

Al-Yami forderte die Nachrichtenagenturen der Mitgliedsstaaten auf, die digitale Plattform der Union zu nutzen und ihnen Medienmaterialien zur Verfügung zu stellen, um den Nachrichtenaustausch zwischen den Mitgliedsstaaten zu verbessern und den Grad der Berichterstattung über wichtige Ereignisse zu erhöhen.

(Enden)

Nach oben gehen