Union Nachrichten

Die Union of Islamic Cooperation News Agencies bringt ihr Bedauern darüber zum Ausdruck, dass der Sicherheitsrat die Mitgliedschaft des Staates Palästina in den Vereinten Nationen nicht akzeptiert hat.

Oma (UNA) - Die Union der Nachrichtenagenturen der Organisation Islamischer Kooperationsländer äußerte sich (UNA) عن أسفه لفشل مجلس الأمن الدولي في الاضطلاع بمسؤولياته تجاه منح دولة فلسطين العضوية الكاملة في الأمم المتحدة، في وقت يتعرض فيه الشعب الفلسطيني لأقسى درجات العدوان والاضطهاد والإبادة الجماعية.

Die Union wies darauf hin, dass die Behinderung der Vollmitgliedschaft des Staates Palästina in den Vereinten Nationen durch das amerikanische Veto gegen die Bestimmungen der Charta der internationalen Organisation verstößt, die die Mitgliedschaft in ihr allen Ländern zulässt, die die darin enthaltenen Verpflichtungen akzeptieren, und zwar noch immer verhindert, dass das palästinensische Volk seine legitimen Rechte erhalten kann, was dazu beiträgt, das historische Unrecht, das dem palästinensischen Volk seit 75 Jahren zugefügt wird, zu verlängern.

Die Union betonte die Notwendigkeit, das Recht des palästinensischen Volkes auf Selbstbestimmung zu unterstützen und im Einklang mit der Arabischen Friedensinitiative und einschlägigen internationalen Resolutionen einen palästinensischen Staat an den Grenzen von 1967 mit Ostjerusalem als Hauptstadt zu errichten.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen