Union Nachrichten

Eine Absichtserklärung zwischen ISESCO und der Föderation der Nachrichtenagenturen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit

Oma (UNAHeute, Mittwoch, wurde in der Stadt Jeddah in Saudi-Arabien ein Memorandum of Understanding zwischen der Islamischen Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (ISESCO) und der Union der Nachrichtenagenturen der Organisation Islamischer Kooperationsländer (UNA) unterzeichnet. Das Memorandum wurde im Namen von ISESCO von ihrem Generaldirektor Dr. Abdulaziz Al-Tuwaijri und im Namen der Föderation von ihrem Generaldirektor Issa Khaira Robleh unterzeichnet. Das Memorandum legt die Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien bei der Umsetzung und Finanzierung von Projekten, Programmen und Aktivitäten in Bereichen von gemeinsamem Interesse fest, insbesondere die Einführung der Bemühungen von ISESCO und der Union in ihren Zuständigkeitsbereichen, die Bekämpfung der Rhetorik von Extremismus, Extremismus und Hass sowie die Verbreitung der Werte der Mäßigung und Mäßigung sowie die Vermittlung eines korrekten Bildes des Islam und der islamischen Kultur, insbesondere außerhalb der islamischen Welt. Das Memorandum legt außerdem die Koordinierung und Zusammenarbeit zwischen ISESCO und der Föderation bei der Umsetzung von Aktivitäten fest, die darauf abzielen, die Rolle von Frauen und Jugendlichen im Bereich Medien und Kommunikation zu aktivieren, Kultur- und Medieninitiativen zu unterstützen, die auf die Erreichung von Zielen von gemeinsamem Interesse abzielen, und Zentren und Institute zu unterstützen spezialisiert auf Fragen der Ausbildung und Ausbildung in Medien und Kommunikation. (Ende) H A/H S

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen