Kuwaitischer Informationsminister: Nachrichtenagenturen haben es geschafft, Herausforderungen durch ihr Festhalten an Objektivität zu bewältigen

Kuwait (INA) – Der Informationsminister und Staatsminister für Jugendangelegenheiten des Staates Kuwait, Salman Al-Sabah, bestätigte, dass die Golf-Nachrichtenagenturen heute in den meisten Ländern der Welt verbreitet sind und aus erster Hand über Ereignisse berichten Objektivität, Professionalität und menschliche Kader und wies darauf hin, dass dies ein Grund für Stolz auf ihre Leistung und Berichterstattung über lokale, regionale und globale Ereignisse sei. Gestern Abend, auf dem XNUMX. Treffen von Beamten der Nachrichtenagenturen im Kooperationsrat der Arabischen Golfstaaten, das in der kuwaitischen Hauptstadt veranstaltet wird, erklärte er, dass die Nachrichtenagenturen, insbesondere die nationalen, in den letzten zwei Jahrzehnten stark gewesen seien Konkurrenz durch Satellitenkanäle und elektronische Medien, und es gab Befürchtungen, ihre Rolle und ihren Einfluss zu verringern, was darauf hindeutet, dass die Nachrichtenagenturen sich den Herausforderungen erfolgreich gestellt haben und ihre Position im Medienbereich durch ihr Festhalten an der Objektivität festigen konnten Präsentation, Glaubwürdigkeit des Vorschlags, Verpflichtung zur Verantwortung bei der Berichterstattung über Fakten, während gleichzeitig Unparteilichkeit ohne Übertreibung oder Sensationsgier gewährleistet wird. Er erklärte, dass Nachrichtenagenturen neben ihrer aktiven und bedeutenden Rolle bei der Unterstützung von Entscheidungsfindungs- und Entwicklungsprozessen innerhalb ihrer Gesellschaften eines der einflussreichsten Medienmittel für die Annäherung und Kommunikation zwischen den Völkern der Welt und die Stärkung der Verbindungen und Beziehungen zwischen den Ländern bleiben . (Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen