Organisation der Islamischen Zusammenarbeit

Die saudische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde schließt virtuelle Schulungsworkshops zur Lebensmittelregulierung ab

JEDDAH (UNI) – Die saudische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde hat in Zusammenarbeit mit dem Generalsekretariat der Organisation für Islamische Zusammenarbeit im Rahmen ihrer laufenden Partnerschaft eine Reihe virtueller Workshops zu verschiedenen Aspekten der Lebensmittelregulierung erfolgreich abgeschlossen.

Die Workshops, die am 2., 19. und 23. Januar 2024 stattfanden, zogen eine aktive Beteiligung von Beamten der nationalen Lebensmittelregulierungsbehörden in den OIC-Mitgliedstaaten und relevanten OIC-Institutionen an.

Das Hauptziel der Workshops bestand darin, den Wissensaustausch sowie den Austausch von Ideen und Erfahrungen bei der Regulierung des Lebensmittelsektors zu ermöglichen. Die Teilnehmer führten fruchtbare Diskussionen mit dem Ziel, die Regulierungspraktiken zu stärken und höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards in der Lebensmittelproduktion zu gewährleisten.

In den Schlussbemerkungen betonte Abdel Nour Mohamed Sekindi, Generaldirektor der Direktion für Wissenschaft und Technologie im OIC-Generalsekretariat, die wichtige Rolle des OIC-Generalsekretariats, seiner Institutionen und Partner bei der Unterstützung der Mitgliedstaaten bei der Stärkung der Kapazitäten ihrer Lebensmittelversorgung und Arzneimittelaufsichtsbehörden.

Er lobte die saudische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde für ihr Engagement, wertvolles Fachwissen in diesem wichtigen Sektor weiterzugeben.

Während der Workshops hielten SFDA-Experten aufschlussreiche Präsentationen zu verschiedenen Aspekten der Lebensmittelregulierung, einschließlich des Regulierungsrahmens, der die Lebensmittelsicherheit im Königreich Saudi-Arabien gewährleistet.

Sie hoben auch die Risikobewertung von Lebensmitteln und ihre Rolle für die Lebensmittelsicherheit hervor. Darüber hinaus wurde die Problematik mikrobieller Kontaminanten in Lebensmitteln und die Mechanismen zur Risikobewertung diskutiert.

Die Teilnehmer dankten dem Generalsekretariat der Organisation für Islamische Zusammenarbeit und der saudischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde für die Organisation dieser umfassenden Schulungsworkshops. Sie äußerten außerdem ihre Hoffnung auf weitere Unterstützung bei der Stärkung ihrer regulatorischen Fähigkeiten, der Verbesserung der Zusammenarbeit und der Gewährleistung höchster Standards im Lebensmittel- und Arzneimittelsektor.

(Enden)

 

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen