Organisation der Islamischen Zusammenarbeit

ISESCO organisiert eine große internationale Feier zum Start des Jahres der Frau 2021

Rabat (UNA) – Die Islamic World Educational, Scientific and Cultural Organization (ICESCO) organisiert am Donnerstag (11. März 2021) in Präsenz und per Videokonferenz eine große internationale Feier zum offiziellen Start des ISESCO-Frauenjahres 2021 , unter dem Motto „Women and the Future“, das die Ehre hatte, gesponsert zu werden: Der Hochkommissar von Marokko, König Mohammed VI. An dieser Feier, die um 12:00 UTC unter dem Titel „Frauensymbole: Eine Quelle der Inspiration für die Zukunft“ beginnen wird, werden hochrangige weibliche Persönlichkeiten aus allen Bereichen der islamischen Welt und aus dem Ausland teilnehmen, darunter First Ladies, Prinzessinnen, Minister und Führungskräfte in internationalen Organisationen, die über ihre Rollen sprechen werden.Es wird von Frauen durchgeführt, und sie überprüfen ihre erfolgreichen Erfahrungen und Erfahrungen, die Auswirkungen der Inspiration in ihrem Leben und ihre positive Rolle bei der Unterstützung von Frauen und Mädchen in ihren Gesellschaften und auf der ganzen Welt, auf allen staatlichen, institutionellen und sozialen Ebenen, damit diese Worte ein Leitfaden und Leitfaden für die Mädchen von heute, die Frauen der Zukunft sind, um die friedlichen, koexistierenden und produktiven Gesellschaften aufzubauen, von denen wir träumen . . . Die Agenda der Feierlichkeiten, die im Rahmen der Feierlichkeiten zum Internationalen Frauentag stattfinden, umfasst eine Eröffnungssitzung, gefolgt von der Einführung des Future Light als symbolisches Zeichen für den Start von ISESCOs Programmen zum Jahr der Frau 2021, zu denen eine große Anzahl von gehören Initiativen und Projekte zur Unterstützung von Mädchen und Frauen und zur Verbesserung ihrer Möglichkeiten, zur nachhaltigen Entwicklung ihrer Gesellschaft beizutragen. Das Konzertprogramm umfasst auch künstlerische Darbietungen und Videoclips, die von ISESCO zu diesem Anlass produziert wurden. Die erste Sitzung der festlichen Sitzungen befasst sich mit der Inspiration und Ermächtigung von Regierungsführern, während sich die zweite Sitzung mit den Beiträgen von Frauen zur Entwicklung internationaler institutioneller Systeme befasst, und die dritte Sitzung über Inspiration und Exzellenz in der Führung der Gemeinschaft die Beteiligung von Frauen bei der Festlegung von Szenarien und der Definition der erforderlichen Pläne zu verbessern, die zum Aufbau der von uns gewünschten Zukunft beitragen, zusätzlich zur Hervorhebung der wichtigsten Herausforderungen, denen Frauen gegenüberstehen, die sich durch ihre Errungenschaften an der Förderung der menschlichen Entwicklung beteiligen. In der Abschlusssitzung der ISESCO-Feier wird die Deklaration des Lichts der Zukunft rezitiert. (Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen