Welt

Der Präsident der VAE und der Premierminister Pakistans besprechen die Kooperationsbeziehungen zwischen den beiden Ländern

Abu Dhabi (UNA/WAM) Heute empfing der Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate, Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan, Seine Exzellenz Mohammed Shahbaz Sharif, Premierminister der befreundeten Islamischen Republik Pakistan, der sich zu einem Arbeitsbesuch im Land aufhält.

Während des Treffens, das im Beach Palace in Abu Dhabi stattfand, diskutierten sie verschiedene Aspekte der Zusammenarbeit und gemeinsamen Arbeit zwischen den VAE und Pakistan sowie Möglichkeiten, diese auf eine Weise zu verbessern, die ihren beiderseitigen Interessen dient, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Entwicklung und andere Aspekte, die die Visionen der beiden Länder hinsichtlich Entwicklung und nachhaltigem wirtschaftlichem Wohlstand im Rahmen historischer Beziehungen stärken, die... Sie bringen sie zusammen.

Seine Exzellenz Muhammad Shahbaz Sharif betonte die Bereitschaft Pakistans, seine freundschaftlichen Beziehungen zu den Vereinigten Arabischen Emiraten zu stärken und den Horizont ihrer Zusammenarbeit zu erweitern, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Handel und Investitionen, und zusätzlich von der inspirierenden kulturellen Entwicklungserfahrung des Landes zu profitieren.

An dem Treffen nahmen teil: Scheich Khalid bin Mohammed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi, Scheich Hamdan bin Zayed Al Nahyan, Vertreter des Herrschers in der Region Al Dhafra, Scheich Hamdan bin Mohammed bin Zayed Al Nahyan, Scheich Mohammed bin Hamad bin Tahnoun Al Nahyan, Berater für Sonderangelegenheiten im Präsidialamt, und Ali bin Hammad Al Shamsi, Generalsekretär des Obersten Rates für nationale Sicherheit, Mohammed Mubarak Al Mazrouei, Staatsminister für Verteidigungsangelegenheiten, Scheich Abdullah bin Mohammed bin Butti Al Hamid , Leiter des Nationalen Medienbüros und eine Reihe von Beamten.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen