WeltPalästina

Katar begrüßt die Anerkennung des Staates Palästina durch Norwegen, Irland und Spanien

Doha (UNA/QNA) – Der Staat Katar begrüßte die Anerkennung des Staates Palästina durch das Königreich Norwegen, die Republik Irland und das Königreich Spanien und betrachtete dies als einen wichtigen Schritt zur Unterstützung und Verwirklichung der Zwei-Staaten-Lösung Frieden und Stabilität in der Region.

Das katarische Außenministerium betonte heute in einer Erklärung, dass die Erreichung eines umfassenden und gerechten Friedens in der Region von der Gründung eines unabhängigen palästinensischen Staates an den Grenzen von 1967 mit Ostjerusalem als Hauptstadt abhängt den Krieg im Gazastreifen sofort beenden und auf die politische Schiene zurückkehren, da er der einzige Garant für die Erreichung der Stabilität in der Region ist.

Das Ministerium äußerte die Hoffnung des Staates Katar, dass weitere Länder den Staat Palästina anerkennen und die Bemühungen zur Umsetzung der Zwei-Staaten-Lösung verstärken.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen