Kultur und KunstWeltIslamische Gipfelkonferenz 15

Die Bayt Mal Al-Quds Al-Sharif Agency veranstaltet im Rahmen der Aktivitäten des Islamischen Gipfels in Gambia eine Reihe von Ausstellungen

Banjul (UNA) – Die Bayt Mal Al-Quds Al-Sharif-Agentur, die dem Al-Quds-Komitee unter der Leitung des Königs des Königreichs Marokko, König Mohammed VI., angeschlossen ist, wurde am Donnerstag (2. Mai 2024) in Banjul, der Hauptstadt des Königreichs Marokko, eröffnet Republik Gambia, Ausstellungen von Produkten palästinensischer Herkunft, die sie am Rande der fünfzehnten Sitzung des Islamischen Gipfels veranstaltet.

Die Ausstellungen der Agentur variierten und umfassten eine Sonderausstellung für lokale Produkte, Kunsthandwerk, Schmuck und Stickereien, die die Identität der Jerusalemer und Palästinenser widerspiegeln. Sie wird im Rahmen der Aktivitäten des „Investment Days Forum“ stattfinden, das vom Islamischen Zentrum für die Entwicklung von organisiert wird Messe der Organisation für Islamische Zusammenarbeit am 2. und 3. Mai, zusätzlich zu einer Ausstellung mit Abstracts vom Olivenbaum unter dem Titel: „Die Olive des Friedens“.

Andererseits präsentiert die Agentur am Rande des Gipfels, der bis zum 5. Mai dieses Jahres dauert, die Ergebnisse ihrer Arbeit in Jerusalem anhand von Gemälden und Bildern, die die Programme und Projekte der Agentur sowie ihre humanitären und sozialen Interventionen in Jerusalem hervorheben Heilige Stadt und Beispiele der Produkte von Verbänden und Institutionen, die im Rahmen des Programms „Initiativen“ der Agentur für die menschliche Entwicklung finanziert werden.

Die Agentur zeigt auch Fotos aus den Archiven früherer Sitzungen des Al-Quds-Komitees und verteilt außerdem Erfolgsberichte für das Jahr 2023, einen Bericht über die Ergebnisse der Silberjubiläumsfeier der Agentur, die unter der Schirmherrschaft von König Mohammed VI. stand, und ein Videobericht über die vom marokkanischen König angeordnete humanitäre Hilfsaktion für die Palästinenser in Jerusalem und Gaza, die mit dem letzten Monat des Ramadan zusammenfällt.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen