WeltWeltregierungsgipfel 2024

Ägyptischer Justizminister: Der zunehmende Einsatz der digitalen Transformation im ägyptischen Justizsystem

Dubai (UNA/WAM) – Omar Marwan, Justizminister der Arabischen Republik Ägypten, bestätigte die zunehmende Nutzung der digitalen Transformation im ägyptischen Justizsystem durch den Einsatz von Fernklagen vor dem Wirtschaftsgericht, Verfahren zur Erneuerung von Fernhaftstrafen und Verfahren für die Erbschaftsmeldung und andere, was darauf hinweist, dass das Ministerium die Nutzung künstlicher Intelligenz untersucht und den Einsatz moderner technologischer Anwendungen in vielen gerichtlichen und gesetzgeberischen Angelegenheiten ausweitet.

Während seiner Teilnahme an den Aktivitäten am dritten Tag des Weltregierungsgipfels in Dubai fügte er in einer Erklärung gegenüber der Emirates News Agency (WAM) hinzu, dass der jährlich von den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgerichtete Gipfel darauf abzielt, die Zukunft vorwegzunehmen und die Regierung zu organisieren Arbeit in den Regierungen der Welt, der auf die hochrangige Teilnahme der Delegation seines Landes unter der Leitung von Mostafa Madbouly, Premierminister von Ägypten, hinweist, bestätigt die Bereitschaft der Regierungsdelegation seines Landes, regelmäßig an dieser globalen Veranstaltung teilzunehmen.

Er wies darauf hin, dass künstliche Intelligenz im Mittelpunkt der meisten Sitzungen und Foren des Weltregierungsgipfels steht, wobei ihre Auswirkungen, Vorteile und Herausforderungen für die Regierungsarbeit erörtert werden und wie die positive Rolle künstlicher Intelligenz maximiert und gleichzeitig ihre negativen Auswirkungen vermieden werden können.

Der ägyptische Justizminister wies auf seine Teilnahme am Treffen arabischer und ausländischer Justizminister hin, bei dem die digitale Transformation im Justizwesen erörtert wurde, um die technologischen Anwendungen im Justizsystem jedes Landes zu überprüfen und dabei die Unterschiede bei der Nutzung zu berücksichtigen Künstliche Intelligenz unter den teilnehmenden Ländern, wobei betont wird, dass künstliche Intelligenz einen positiven Einfluss auf die Regierungsführung und die Vereinfachung der den Verbrauchern zur Verfügung gestellten Verfahren hat.

Heute geht der World Government Summit 2024 unter dem Motto „Foreseeing the Governments of the Future“ mit breiter regionaler und internationaler Beteiligung seinen dritten Tag in Dubai zu Ende. Am letzten Tag des Gipfels nahmen zahlreiche Staats- und Regierungschefs teil, und der Weltregierungsgipfel brachte 120 Regierungsdelegationen und mehr als 85 internationale und regionale Organisationen und globale Institutionen sowie eine Elite-Gedankengruppe zusammen Führungskräfte und globale Experten im Beisein von mehr als 4000 Teilnehmern.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen