Welt

Die Muslimische Weltliga begrüßt den humanitären Waffenstillstand in Gaza

Mekka (UNA) – Die Muslimische Weltliga begrüßte das heute erzielte humanitäre Waffenstillstandsabkommen in Gaza.

In einer Erklärung des Generalsekretariats des Verbandes würdigte es die internationalen Bemühungen, insbesondere aus Katar, Ägypten und den USA, die zu der Vereinbarung geführt haben.

Der Verband erneuerte seine Forderungen nach einer „umfassenden“ und „dauerhaften“ Einstellung der Militäreinsätze, um die Zerstörung und das Blutvergießen zu stoppen, Schutz für die Zivilbevölkerung zu gewährleisten und Platz für die Bereitstellung humanitärer Hilfe für die Betroffenen zu schaffen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen