Welt

Al-Issa leitet die Delegation der Muslimischen Weltliga bei ihrem Besuch in Indien

Riad (UNA) – Der Generalsekretär der Muslim World League und Vorsitzender der Association of Muslim Scholars, Scheich Dr. Muhammad bin Abdul Karim Al-Issa, leitet die Delegation der Liga, die die Republik Indien als Reaktion auf einen Besuch besucht offizielle Einladung der indischen Regierung und ein Willkommensgruß aller islamischen und nicht-islamischen Religionsführer aller Gesellschaftsschichten. Denn der Verband ist eine internationale Organisation, die Konsens und große weltweite Wertschätzung genießt.

Die Muslim World League gab bekannt, dass Dr. Muhammad Al-Issa eine Predigt halten und Gläubige in einer der größten und ältesten Moscheen des indischen Subkontinents leiten wird.

Während des Besuchs wird er sich auch mit dem indischen Präsidenten, dem Premierminister und hochrangigen islamischen und nicht-islamischen Religionsführern treffen und an einer Reihe von Veranstaltungen mit der islamischen Gemeinschaft und verschiedenen indischen Komponenten im brüderlichen und freundschaftlichen Kontext teilnehmen Dialoge. Um das Verständnis und die Zusammenarbeit zu verbessern und viele Themen von gemeinsamem Interesse zu diskutieren.

Al-Issa wird außerdem mit einer Reihe von Ministern, Parlamentariern und hochrangigen Beamten zusammentreffen und es werden mehrere Podiumsdiskussionen organisiert, die sich mit der gesamten indischen Vielfalt befassen.

(Enden)

Ähnliche Neuigkeiten

Nach oben gehen